Medewitz - Baumkrone versperrt Pendlern die Bahnstrecke zur Arbeit

Vor allem Pendler erwischte es hart:

Gegen 5 Uhr kam es auf der Bahnstrecke Bischofswerda-Bautzen zu einem wetterbedingten Unfall. Ein Baum stürzte vermutlich durch die hohe Schneelast um. Die Krone landete im Gleisbett, ein Triebwagen der ODEG fuhr auf diese auf.

Mehr als 20 Personen, die sich vermutlich auf dem Weg zur Arbeit befanden, blieben unverletzt, mussten aber mehrere Stunden im Stillstand verbringen, bevor der Zug schließlich umkehrte und Richtung Bischofswerda zurückfuhr.

Die Feuerwehr rückte an, um den Baum zu beseitigen. Die Bahnstrecke bleibt weiter gesperrt. Ein Notfallmanger der Bahn ist vor Ort.

Tags: Unfall Wetter