BAB4 - Unter Alkohol Unfall gebaut

Am Mittwochabend ist auf der BAB 4 bei Salzenforst ein Suzuki verunfallt.

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und rammte eine Hinweistafel. Bei der Unfallaufnahme bemerkte eine Streife der Autobahnpolizei Alkoholgeruch in der Atemluft des 34-jährigen Fahrers. Ein Test ergab umgerechnet 0,6 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Die Verkehrspolizisten behielten den Führerschein des Mannes und leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Ein Abschleppdienst nahm den Wagen an den Haken. Der Unfallschaden betrug etwa 10.000 Euro.

Tags: Unfall