Dresden - Zwei Fahrzeuge kollidieren auf glatter Fahrbahn: 2 Verletzte

Beide Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Am 14.01.2019 kam es gegen 13.30 Uhr auf der Radeberger Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Transporters VW T5 war in Richtung Dresden unterwegs. Kurz vor der Heidemühle verlor er auf winterlichen Fahrbahnverhältnissen, in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte gegen einen entgegenkommenden PKW VW Touran. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Beide Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Staatsstraße 95 war voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Da bei der Kollision der beiden Autos eine große Menge Betriebsstoffe auslief, setzte die Berufsfeuerwehr ein Spezialfahrzeug zur Fahrbahnreinigung ein.

Tags: Unfall