Dresden - Radfahrerin kollidierte mit entgegenkommenden PKW

Am Samstag kam es gegen 12 Uhr auf der Gottfried-Keller-Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Mercedes-Benz C-Klasse war in Richtung Gompitzer Straße unterwegs.

Zwischen der Mobschatzer Straße und der Ockerwitzer Straße fuhr unvermittelt eine Radfahrerin vom Fußweg auf die Fahrbahn. Der Mercedesfahrer konnte nicht mehr bremsen und die Radfahrerin prallte gegen den entgegenkommenden Mercedes. Die 19jährige stürzte und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Aufprall war so stark, daß der Rahmen des Fahrrads brach. Die Gottfried-Keller-Straße war gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall