Dresden - 2 PKW kollidierten auf der Boltenhagener Straße

Am Dienstagvormittag kam es gegen 11 Uhr auf der Boltenhagener Straße zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines PKW Opel Astra war in Richtung Königsbrücker Landstraße unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte der Opelfahrer nach links in den Winkelweg abzubiegen. Deshalb bremste er vor der Einmündung ab. Der Fahrerin eines folgenden PKW Renault Modus ging dies nicht schnell genug. Also überholte die junge Frau den Opel, als dieser gerade abbog.

Beide Fahrzeuge kollidierten schleuderten auf den Fußweg. Der Renault prallte noch gegen einen Baum. Die 35jährige Renaultfahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wahrscheinlich Totalschaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall