Zittau - Rentnerin überfallen: Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Vorfall.

Am Vormittag des 21. Januar 2019 gegen 10:30 Uhr wurde eine 89 Jahre alte Dame an der Bahnhofstraße in Zittau Opfer eines Überfalls. Die Geschädigte nutzte zu Fuß den Tunnel vom Löbauer Platz in Richtung Bahnhofstraße. Zu diesem Zeitpunkt stand am Tunneleingang ein älterer Mann. Am Ausgang der Unterführung überquerte die Seniorin die Straße und lief in Richtung Gellertstraße. Dort griff sie unvermittelt eine dunkel gekleidete, weibliche Person im Vorbeigehen von hinten an und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Zur gleichen Zeit fuhr ein Pkw vom Bahnhof kommend in Richtung Lessingstraße. Das Auto wurde langsamer, bekam das Geschehen offenbar mit, hielt jedoch nicht an. Daraufhin ließ die Täterin von der Rentnerin ab und flüchtete in die Gellertstraße. Bei dem älteren Mann am Tunneleingang könnte es sich um einen Mittäter gehandelt haben.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem versuchten Raub geben können. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu dem älteren Mann oder der dunkel gekleideten Täterin machen? Gesucht wird auch der Fahrzeugführer des Pkw, welcher sich in Richtung Lessingstraße entfernte.

Informationen zu dem Überfall nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland unter der Rufnummer 03583 62 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tags: Allgemein