Seifhennersdorf - Nachbar wirft Molotow-Cocktail

Eine 63-jährige Seifhennersdorferin meldete am Donnerstagmorgen den Fund einer Flasche mit Brandbeschleuniger auf ihrem Grundstück.

Sie fand die Flasche mit brennbarer Flüssigkeit in der unmittelbaren Nähe ihrer Heckenanpflanzung. Die Frau vermutet, dass ihr Nachbar den vermeintlichen „Molotovcocktail“ dort hingeworfen hatte, um einen Schaden an der Hecke zu verursachen. Da die Brandflasche ausging, entstand kein Schaden. Mit dem tatverdächtigen 38-jährigen Nachbarn gibt es schon seit längerer Zeit Streitigkeiten. Die Geschädigte erstattete Anzeige wegen Bedrohung.

Tags: Brand