Schirgiswalde-Kirschau - Nach Unfall geflüchtet

Auf dem Lärchenbergweg in Schirgiswalde verursachte der Fahrer eines Pkw Opel einen Verkehrsunfall, wobei ein abgestellter Pkw Ford beschädigt wurde.

Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Durch Zeugenhinweise konnte der Fahrer des Opels ermittelt und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim 56 Jährigen einen Wert von 0,92 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein eingezogen. Gegen den Opel-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Tags: Unfall