Hoyerswerda - Vize-Landrat besucht mit dem Nikolaus die Förderschule

Einer alten Tradition folgend, besuchte am heutigen Nikolaustag (06.12.2017) Udo Witschas, der 1. Beigeordnete des Landrates die Kinder der Förderschule G in Bautzen, um gemeinsam mit dem Nikolaus kleine Geschenke vorbei zu bringen. "Bereits als Bürgermeister der Gemeinde Lohsa war ich stets am Nikolaustag unterwegs und habe Kindereinrichtungen in meiner Gemeinde besucht", so Witschas.

"Mein Anliegen ist dabei zum einen, den Kindern eine Freude zu machen und gleichzeitig anderen zu zeigen, wie wichtig es ist, sich an solchen Tagen einfach einmal Zeit für Kinder zu nehmen."

Die Kinder der Unterstufenklassen der Förderschule standen schon ganz aufgeregt hinter dem Fenster und winkten dem Nikolaus von weitem. Sie hatten für den Tag extra ein kleines Programm mit Liedern, Gedichten und einem Lichtertanz einstudiert, welches sie stolz den beiden Gästen präsentierten. Gemeinsam mit Udo Witschas und dem Nikolaus sangen zum Schluss alle ein Winterlied.

Als Dankeschön hatte der Nikolaus für alle einen kleinen Nikolaus aus Schokolade mitgebracht, den er mit Udo Witschas zusammen verteilte. Und dann musste er auch schon wieder los, denn schließlich hat so ein Nikolaus am 06. Dezember und auch vor Weihnachten als Unterstützung für den Weihnachtsmann eine Menge zu tun.

Ein besonderes Dankeschön geht an Markus Neumann, Mitarbeiter im Rechts- und Kommunalamt des Landkreises, der die Rolle des Nikolauses übernommen hat.

Tags: Allgemein

Das Könnte Sie auch interessieren: