Doberschau - Zeugen gesucht: Kind bei Unfall verletzt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagabend in Doberschau ein 13-Jähriger schwer verletzt wurde. Das Kind wurde auf der Karl-Liebknecht-Straße von einem Auto erfasst, als es zusammen mit einem anderen Kind in Höhe einer Bushaltestelle über die Fahrbahn lief.

Die 34-jährige Fahrerin des Mazda konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Den 13-Jährigen brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Mazda betrug etwa 2.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst übernahm die Ermittlungen am Unfallort und zog einen Sachverständigen hinzu. Um den genauen Unfallhergang klären zu können, fragt die Polizei:

Wer hat den Unfall beobachtet und kann konkrete Angaben zum Hergang machen?

Zeugen melden Sie sich bitte im Autobahnpolizeirevier in Bautzen unter der Rufnummer 03591 367-0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle.

Tags: Unfall

Das Könnte Sie auch interessieren: