Hoyerswerda - Reizstoff in Tanzveranstaltung freigesetzt

Kurz vor Ende einer Jugendtanzveranstaltung in Hoyerswerda befanden sich noch 16 Gäste und das Personal im Veranstaltungsraum.

Zwei Gäste am Tresen klagten plötzlich über Reizungen der Atemwege und verließen daraufhin den Raum. Hinweise auf den Verursacher oder die Art des Reizstoffes liegen nicht vor. Die 18-jährige Frau und der 17-jährige junge Mann erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten nach ambulanter Behandlung im Klinikum Hoyerswerda wieder entlassen werden.

Tags: Allgemein