Rauschwitz - Wohnwagen in Flammen

Aus bisher unbekannter Ursache ging am Donnerstagmorgen in Rauschwitz ein Wohnwagen in Flammen auf.

Das Fahrzeug stand auf einem Firmengelände Am Sandberg, als ein Mitarbeiter das Feuer bemerkte. Der 58-Jährige entfernte kurzerhand die Propangasflasche aus dem Fahrzeug und versuchte anschließend mit einem Feuerlöscher Schlimmeres zu verhindern. Dies gelang jedoch nicht. Der Mann musste stattdessen mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kameraden der Feuerwehr übernahmen und löschten den Brand. Der Schaden konnte bisher nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen.

Tags: Brand