Bautzen - Ampel nach Unfall außer Betrieb: VW erfasst Fußgänger

Ob die Dunkelheit oder der einsetzende Regen in Verbindung mit der defekten Ampelanlage unfallursächlich waren, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. 

Im Laufe des Freitags fällte ein PKW bei einem Unfall einen Ampelmasten an der Paul-Neck Straße in Bautzen. In Folge war die komplette Ampelanlage an der Kreuzung zur Dr.-Salvador Allende Straße außer Betrieb. 
Gegen 19:00 Uhr erfasste an dieser Kreuzung ein VW Caddy einen die Straße überquerenden Fußgänger. Dieser stürzte und musste durch eintreffende Sanitäter vor Ort medizinisch versorgt und anschließend in ein Klinikum eingeliefert werden.
Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Ob die Dunkelheit oder der einsetzende Regen in Verbindung mit der defekten Ampelanlage unfallursächlich waren, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. 
An der Kreuzung kam es zu Verkehrseinschränkungen.

Tags: Unfall