BAB4 - Auffahrunfall nach Panne auf der Autobahn

Am Freitagmittag kam es gegen 14.40 Uhr auf der BAB 4 zu einem Verkehrsunfall.

In Höhe der Anschlussstelle Dresden-Altstadt war ein PKW Peugeot 208 wegen einer Panne liegengeblieben. In Folge dessen, kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Mindestens eine Person wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen des Unfalls bildete sich ein 5 Kilometer langer Stau in Richtung Chemnitz. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Tags: Unfall