Dresden - Baum kippte beim Sturm gegen ein Wohnhaus

Am Montag knickte das Sturmtief "Bennet" einen Baum auf der Behrischstraße um. Die Birke kippte gegen ein Mehrfamilienhaus und beschädigte das Dach und den Schornstein leicht.

Da der Baum weiter zu kippen drohte, evakuierte die Berufsfeuerwehr (Wache

Altstadt) das Wohnhaus. Von der Drehleiter aus, sägten die Feuewehrleute zunächst die Äste der Birke ab. Später forderte die Feuerwehr des Technische Hilfswerk an. Das THW Dresden rückte mit seinem nagelneuen Bagger an, um mit dessen Greifer den Baumstamm zu bergen. Erst kürzlich hatten die Helfer des THW Ortsverbands Dresden den neuen Bagger erhalten. Dies sollte nun der erste Einsatz des Arbeitsgeräte sein.

Anschließend zersägte die Feuerwehr den Stamm. Nach ber drei Stunden konnte die gesperrte Behrischstraße wieder freigegeben werden.

Tags: Wetter