Groß Särchen - Infoupdate: Fahrer flieht nach schwerer Kollision mit Baum

In der Nacht zu Sonntag ist auf der B 96 bei Maukendorf ein Opel Vectra gegen einen Baum geprallt. An dem Auto entstand Totalschaden.

Wann der Unfall auf der Bundesstraße geschehen ist, ist nicht bekannt. Ein Passant entdeckte den Wagen gegen 01:10 Uhr und alarmierte die Polizei. Vom Fahrer fehlte jede Spur. In dem Pkw fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug sowie eine geöffnete Gasflasche.

Zur Bergung des Autos rückte neben einem Abschleppdienst auch die Freiwillige Feuerwehr an. Die Polizei suchte bis in den Morgen hinein mit mehreren Streifen und einem Fährtenhund nach dem unbekannten Fahrer, jedoch ohne Erfolg.

Wie sich herausstellte, war der Opel Vectra vor knapp fünf Wochen in Weißwasser von einer 46 Jahre alten Frau als geraubt gemeldet worden. Hierzu gehen die Ermittler bereits einer Spur nach. Wer jedoch nun mit dem Auto unterwegs war, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Die Untersuchungen werden von der Kriminalpolizei geführt und dauern an.

Tags: Unfall