Ottenhain - Transporter wird von Bundesstraße geweht

Am Sonntagabend zog Tief "Eberhard" auch über Ostsachsen.

Ab circa 21 Uhr mussten die Feuerwehren in den Landkreisen Bautzen und Görlitz vorwiegend zu umgefallenen Bäumen ausrücken.

Um 23 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Unfall auf der B178 ausrücken. Dort wurde vermutlich durch den Wind ein Kleintransporter über die Leitplanke geweht. Durch den Aufbau war der Transporter auch sehr anfällig.

Der Fahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Transporter wurde erheblich beschädigt und wurde abgeschleppt.

Tags: Unfall