Ostsachsen - Bäume versperren Straße und Gleise

Zahlreiche Straßen in Ostsachsen wurden am Sonntagabend durch Bäume versperrt.

So auch auf der S106 zwischen Grünbusch und Luttowitz.

Die Feuerwehr beseitigte mit Kettensägen den Baum und fuhren anschließend zu weiteren Einsätzen.

Auf der Niederkainaer Straße im Bautzener Ortsteil Niederkaina war ein Nadelbaum von einem Grundstück auf die Straße gefallen. Die Straße war dadurch komplett blockiert.

Auf der B96 zwischen Eulowitz und Großpostwitz.

Auf der S126 kippte ein Baum auf die Straße. Dadurch wurde auch die Einfahrt und Ausfahrt auf die B178n versperrt. Zahlreiche LKW, die ab 22 Uhr wieder fahren durften, warteten auf der Straße aus Richtung Großhennersdorf um auf die B178n zu kommen.

In Jonsdorf musste die Feuerwehr einen Baum entfernen, der auf dem Gleis der Zittauer Schmalspurbahn gekippt war.

Auch auf einer Straße bei Spitzkunnersdorf mussten 8 Bäume auf einer Straße entfernt werden.