Oderwitz - Audi kracht frontal auf Grundstücksmauer

Am Montagabend kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Großhennersdorfer Straße in Niederoderwitz.

Auf der Verbindungsstraße zur B178n geriet ein schwarzer Audi aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der regennassen Fahrbahn ab und krachte nahezu frontal in eine Grundstücksmauer.
 Das Auto landete mit der Front nach oben an einer Grundstücksmauer. Eintreffende Kameraden der Feuerwehr sicherten das Fahrzeug vor dem Abrutschen.
Der Fahrer hatte wohl einen Schutzengel an Bord und wurde nur leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Die Großhennersdorfer Straße wurde im Zuge der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

 

Tags: Unfall