Dippoldiswalde - PKW kollidierte mit entgegenkommenden LKW

Am Montag kam es gegen 17.15 Uhr auf der B 170 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines PKW VW Golf war in Richtung Dippoldiswalde unterwegs. Am Ortseingang Oberhäslich geriet sie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrschul-LKW MAN. Der Golf schleuderte in den Straßengraben. Die Golffahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mußte durch die Freiwilligen Feuerwehren Dippoldiswalde und Rabenau befreit werden. Sie wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Insassen des LKW blieben unverletzt. Die Bundesstraße 170 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache.

Tags: Unfall