Commerau - Zeugen nach Unfallflucht gesucht: Kradfahrer schwer verletzt

Am Freitagabend wurde bei einem Verkehrsunfall ein Kradfahrer durch einen Pkw angefahren und schwer verletzt. Die Verkehrsunfallermittler suchen Zeugen.

Ein 17-jähriger Yamaha-Fahrer schob sein Leichtkraftrad auf der Kreisstraße 7284 zwischen Commerau und Entenschenke. In einer Rechtskurve  wollte der Jugendliche vom Fahrbahnrand in Richtung Entenschenke anfahren.

In diesem Moment kam aus Richtung Entenschenke ein unbekanntes Fahrzeug und schnitt die Kurve. Dabei fuhr der Wagen den Kradfahrer an und verletzte diesen schwer.

Das Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten und ohne sich um das Unfallgeschehen sowie den verletzten Biker zu kümmern in Richtung Commerau weiter. Bei dem Pkw könnte es sich um einen hellen oder silberfarbenen SUV gehandelt haben. Aufgrund des Zusammenstoßes dürfte das Auto eine beschädigte Seitenscheibe an der linken Fahrzeugseite aufweisen.

Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda nahm den Unfall auf. Der Biker wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03591 367 - 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Tags: Unfall