BAB4 - Durchgerostet - Polizei legt Lkw still

Eine Streife der Bundespolizei stellte am Mittwochnachmittag an der BAB 4 auf dem Autobahn-Rastplatz Löbauer Wasser einen über 20 Jahre alten Klein-Lkw fest, der gravierende technische Mängel aufwies.

Spezialisten der Autobahnpolizei übernahmen und legten das mit Sperrmüll beladene Fahrzeug umgehend still. An dem verkehrsunsicheren Laster waren unter anderem der Hauptrahmen im Bereich der Dreieckslenker verrostet, alle Traversen durch Rost zerstört und die Schweller nicht mehr vorhanden. Ein Gutachter bestätigte diese und weitere Mängel. Den 42-jährigen Fahrer und auch den Halter erwarten jetzt Bußgeldanzeigen.

Tags: Allgemein