Kotitz - Stop-Schild missachtet? - Schwerer Unfall auf der S111

Am Freitagmittag kam es auf der S111 zwischen Bautzen und Weißenberg zu einem schweren Unfall.

Ein Audi-Fahrer wollte die Staatsstraße aus Richtung Gröditz überqueren und missachtete offenbar das Stoppschild und einen Ford Transporter auf der S111. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß. Der Transporter, besetzt mit einer Mutter und 2 Kindern, überschlug sich durch den Anstoß mehrfach und blieb auf einem angrenzendem Feld liegen. Die Mutter, die 2 Kinder und der Audi-Fahrer wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Tags: Unfall