Dresden - Taxi kollidierte mit Kleintransporter

Am Donnerstag kam es gegen 10.45 Uhr auf der Nürnberger Straße zu einem Verkehrsunfall.

In Höhe der Hohen Straße stießen ein Kleintransporter Mercedes-Benz Vito und Taxi Mercedes-Benz B-Klasse zusammen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte das Taxi nach links in die Hohe Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Vito. Die Taxifahrerin und der Fahrer des Kleintransporters wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Vito prallte gegen einen Lampenmast und beschädigte ihn. Die Nürnberger Straße war in Richtung Zellescher Weg gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Berufsfeuerwehr (Wache Löbtau) beseitigte die ausgetretenen Betriebsstoffe. Neben dem „klassischen“ Besen setzten die Kameraden auch den thermischen Flächenreiniger (Traktor) ein.

Tags: Unfall