Dresden - Schülerin von SUV erfasst

Am Mittwochmorgen kam es gegen 9.15 Uhr auf der Ammonstraße, in Höhe des WTC zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines SUV Opel Mokka X war in Richtung Könneritzstraße unterwegs, als ein Mädchen auf die Fahrbahn lief. Die Opelfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Die 12jährige prallte auf die Motorhaube und wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin blieb physisch unverletzt. Das Kriseninterventionsteam betreute die Opelfahrerin und die Freundinnen des Mädchens. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Tags: Unfall