Dresden - PKW kollidierten auf Kreuzung

Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 17.45 Uhr auf der Kreuzung Blasewitzer Straße/Fetscherstraße zu einem Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage außer Betrieb. Der Fahrer eines PKW Alfa Romeo befuhr die Fetscherstraße in stadtwärtiger Richtung. Dabei übersah er vermutlich einen auf der Blasewitzer Straße fahrenden PKW VW Lupo der Alfa kollidierte mit dem vorfahrtsberechtigten VW mitten auf der Kreuzung. Der Alfafahrer und die VW-Fahrerin wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Berufsfeuerwehr (Wache Striesen) schob die Unfallautos zur Seite und reinigte die Fahrbahn. Wegen des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Straßenbahnlinien 6 und 12 waren gestört. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.  Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbauamtes reparierten die defekte Ampelanlage.

Tags: Unfall