Zittau - Wasser sprudelt nach Rohrbruch aus der Straße

Am Samstagmittag gegen 12 Uhr kam es auf dem Theaterring (B96) in Zittau zu einem Zwischenfall mit einer Wasserleitung.

Nach ersten Angaben soll die Wasserleitung unterhalb der Gehweg-Decke geplatzt sein, wodurch das Wasser durch die Ritzen auf die Straße floss. Über einen Parkplatz auf dem Haberkornplatz sowie durch die Fußgängerzone (Bautznerstraße) nahm das Wasser seinen Lauf und verursachte bei einigen Fußgängern nasse Füße. Die Polizei sperrte an der Quelle für mehr als eine Stunde eine Fahrbahn für den Verkehr. Ein Team vom Entstör-Dienst der Stadtwerke Zittau kümmerte sich um die Beseitigung des Problems.

Tags: Allgemein