Freital - PKW fuhr durch Schaufenster in Fleischerei

Am Montagmorgen kam es gegen 8.05 Uhr in Freital zu einem Verkehrsunfall.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Oppelstraße verlor der Fahrer eines PKW Ford Focus, vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme, beim Rangieren die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr durch die Fensterscheibe einer Fleischerei. Ein Heizkörper stoppte das Auto verhinderte Schlimmeres. Der Fordfahrer (80) und seine Beifahrerin wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Der Autofahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert, während die Frau vor Ort wieder entlassen werden konnte. Die Freiwillige Feuerwehr Freital war im Einsatz und sicherte die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Tags: Unfall