Görlitz - Aufgefundenes Diebesgut - Zeugenaufruf

Bundespolizisten hatten am frühen Sonntagabend des 24. März 2019 zwei Fahrradfahrer auf der Blockhausstraße in Görlitz kontrolliert.

Die Beamten stießen in den Taschen der Männer auf diverse Gegenstände, darunter verschiedene Werkzeuge und elektronische Gerätschaften. Einer der beiden ergriff kurz darauf die Flucht.

Die Gegenstände könnten aus Diebstahlshandlungen stammen. Daher sucht die Kriminalpolizei in Görlitz nach den potentiellen Eigentümern.

 

Bei dem Diebesgut handelt es sich um:

drei Bohrmaschinen, eine Schleifmaschine, eine Winkelschleifmaschine, eine Kabeltrommel, einen LED-Scheinwerfer, einen Föhn, drei Rasierapparate, einen Bluetooth-Lautsprecher,  eine Luftballonpume,  einen Notenständer,  eine Kabeltrommel,  ein Paar Herrenschlittschuhe,  einen Schlüsselbund, ein Muskelstimulationsgerät sowie eine polnische silberne Sammelmünze. Die Fahrräder der Verdächtigen, Mountainbike des Herstellers „Bergsteiger“ und Klapprad der Marke „Kenite Traffic“, könnten ebenfalls gestohlen worden sein.

Wer kann Angaben zu den Gegenständen oder deren Eigentümern machen? Sachdienliche Hinweise nehmen das Polizeirevier Görlitz (Tel.: 03581/ 650-0) und eine andere Polizeidienststelle entgegen.

Tags: Allgemein