Zittau - Frau rammt Fahrzeug in Schaufenster

In Zittau hat am späten Donnerstagnachmittag ein Fahrzeug unfreiwillig das Schaufenster eines Fachgeschäftes mit samt dessen Inventar zerstört.

Eine 79-jährige Autofahrerin versuchte, ihren Chevrolet Daewoo rückwärts aus einer Parklücke in der Neustadt zu fahren. Dabei stieß sie jedoch versehentlich mit einem hinter ihrem Auto stehenden Peugeot zusammen. Sie hatte nicht das Bremspedal sondern das Gaspedal mit Nachdruck betätigt. Durch die Kollision wurde nunmehr das unbesetzte Fahrzeug in das Schaufenster eines Geschäfts befördert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Tags: Unfall