Oderwitz - Gemeldeter Waldbrand entpuppt sich als privates Feuer

Am Sonnabendmorgen kam es gegen 08:15 Uhr am Spitzberg in Oderwitz zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Besorgte Anwohner wählten den Notruf, da sie dichten Qualm aus dem Wald aufsteigen sahen. Als die Feuerwehr mit knapp 20 Kameraden an der Einsatzstelle eintraf, konnten diese jedoch schnell aufatmen: Der vermeintliche Waldbrand war ein privates Feuer, bei dem Äste und Ähnliches verbrannt wurde. Die Rettungskräfte konnten somit schnell wieder abrücken.

Tags: Brand