Zittau - Weil die Sonne blendete: Drei Verletzte nach Kreuzungscrash

Die Feuerwehr Zittau war vor Ort um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Am Montagnachmittag kam es gegen 16:45 Uhr in Zittau an der Kreuzung Arndtstraße/Lessingstraße zu einem Verkehrsunfall. 
Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war ein silberner BMW auf der Arndtstraße in Richtung Schillerstraße unterwegs, als ein älterer Fahrer eines weißen Seat nach links in die Lessingstraße abbiegen wollte. Aufgrund der Sonnenblendung habe der Fahrer den Gegenverkehr nicht rechtzeitig gesehen und sei links gegen den BMW gestoßen. Hierbei zogen sich sowohl der Fahrer des Seat, als auch seine Beifahrerin Verletzungen zu und wurden durch einen Notarzt vor Ort behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Fahrer des BMW wurde durch den Rettungsdienst versorgt und abtransportiert. 

Tags: Unfall