Bautzen - Rauchen schadet der Gesundheit - Frau wegen brennendem Aschenbecher verletzt

Am Mittwochmorgen musste wurde die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Küchenbrand auf die Siemensstraße in Bautzen alarmiert.

Dort gab es eine Rauchentwicklung, deren Ursache der Anruferin nicht klar war. Sofort wurde ein Großaufgebot durch die Leistelle die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren Bautzen-Mitte, Niederkaina, Stiebitz und Salzenforst alarmiert. Vor Ort konnte dann schnell Entwarnung gegeben werden. Eine Cappuccino-Dose, welche als Aschenbecher genutzt wurde, war die Ursache der Rauchentwicklung. Unter dem Wasserhahn des Löschfahrzeugs wurde diese abgelöscht.

Die Bewohnerin der Wohnung musste vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Tags: Brand