Dresden - Brennende Kerze sorgte für Feuerwehreinsatz in Tanzschule

Am späten Freitagabend kam es gegen 22.45 Uhr auf der Zwinglistraße zu einem Brand in einer Tanzschule.

Auf einem Fensterbrett brannte eine Kerze auf einem Holzstück. Offensichtlich wurde die Kerze vergessen. So hatte sich das Feuer bereits auf das Fensterbrett ausgebreitet. Die Berufsfeuerwehr (Wache Striesen) konnte den Brand zügig löschen, bevor größerer Schaden entstand. Anschließend wurden die Räume der Tanzschule belüftet. Laut Aussagen der Feuerwehr hatten die Betreiber der Tanzschule großes Glück, daß der Brand noch rechtzeitig entdeckt wurde. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Die Richtungsfahrbahn der Zwinglistraße war während des Einsatzes gesperrt.

Tags: Brand