Ebersbach-Neugersdorf - Brand in Scheune: Feuerwehr verhindert schlimmeres

In der Nacht zu Sonntag kam es in Ebersbach-Neugersdorf zum Brand einer Scheune.

Aus bislang unklarer Ursache fing das unbewohnte Objekt gegen 00:45 Uhr Feuer. Kameraden der Feuerwehr rückten an, löschten mit Hilfe von Wasser und Schaum. Auch eine Drehleiter kam zum Einsatz.
Glücklicherweise konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr eine Ausbreitung verhindert werden, der Schaden im Giebel des Gebäudes ist dennoch groß.
Beamte der Polizei haben noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Auffällig ist, dass kurze Zeit zuvor ein abgeparkter PKW in unmittelbarer Nähe brannte. Ein Zusammenhang kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Tags: Brand