Rietschen - Nach missglücktem Überholmanöver: Frau kracht mit Auto gegen Baum

Am Montagmorgen kam es am Ortsausgang Rietschen zu einem schweren Unfall.

Nach ersten Informationen wollte die Fahrerin eines Kia einen Opel überholen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Berührung beider Fahrzeuge und der Kia schleuderte gegen einen Baum. Es kam zu einer heftigen Kollision, bei dem die Fahrerin des Kia schwer verletzte wurde. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musste die Frau entgegen erster Meldungen nicht aus dem Auto befreien, sie war nicht eingeklemmt. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Tags: Unfall