Zittau - Verkehrsunfall mit hohem Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Freitagabend in Zittau.

Der 56-jährige Fahrer eines Peugeots befuhr die Oststraße und beabsichtigte nach links in die Schillerstraße abzubiegen. Vermutlich beachtete er ungenügend den dort auf der Hauptstraße befindlichen Mitsubishi (m/60) und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, aber es entstand ein Schaden von zirka 20.000 Euro. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Abschließend wird sich die Bußgeldstelle mit dem Fall beschäftigen.

Tags: Unfall