PL/ Opolno Zdroj - Brand in Wohnhaus

Am Samstagabend gegen 18:15 Uhr kam es im polnischen Opolno Zdroj ( dt. Bad Oppelsdorf) zu einem Brand im Dachboden eines Wohnhauses.

Der Brandort ist rund 8 Kilometer vom deutschen Zittau entfernt im Dreiländereck. Zum Löscheinsatz rückten 6 Feuerwehrfahrzeuge aus Polen und weitere 3 Fahrzeuge wurden aus Tschechien nachalarmiert. Zwei Rettungswagen standen für Verletzte bereit und auch um eine ältere Bewohnerin aus dem Brandhaus.

Zahlreiche Nachbarn schauten aufgelöst bei dem Großbrand zu. Rund 50 Kameraden aus dem polnischen Porajow, Bogatynia und Sieniawka und dem tschechischen Hrad nad Nisou waren im Löscheinsatz. Unter anderem wurde auch eine Gasflasche geborgen.

Tags: Brand