Nieder Seifersdorf - Holztransporter mit erheblichen Mängeln

Ein mit 24 Tonnen Holz beladener Sattelzug erweckte am Donnerstagnachmittag das Interesse der Autobahnpolizisten.

Um das Fahrzeug und den 33-jährigen Kraftfahrer einer Kontrolle zu unterziehen, zog die Streife die Fahrzeugkombination an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf von der Autobahn 4.

Die Beamten stellten an dem Laster erhebliche technische Mängel fest. So war die Bremsanlage der Vorderachse links ohne Funktion und die gesamte Achse locker. An der B-Achse war die Bremsleitung undicht. Des Weiteren war ein Reifen beschädigt. Die Autobahnpolizisten zogen einen Sachverständigen hinzu, der alle Mängel aufnahm und protokollierte.

Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Gegen den Fahrer und Unternehmer wird die Bußgeldstelle ermitteln.

Tags: Allgemein