Dresden - Smart kollidiert mit entgegenkommenden Linienbus

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Chemnitzer Straße war für ca. 2 Stunden gesperrt.

Am 22.05.2019 kam es gegen 7.20 Uhr auf der Chemnitzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin (21) eines PKW Smart war in landwärtiger Richtung unterwegs. Kurz vor der Einmündung Hegerstraße geriet sie mit ihrem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Bus der Linie 62. Die Smartfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Ein im Bus befindliches Kind trug ebenfalls Verletzungen davon. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Am Smart entstand wahrscheinlich Totalschaden. Der Bus der Verkehrsbetriebe wurde auch beschädigt, konnte jedoch aus eigener Kraft in die Werkstatt fahren. 

Tags: Unfall