Neusalza-Spremberg - SG Dynamo Dresden (2) - FSV 1990 Neusalza-Spremberg (0)

Die SG Dynamo Dresden hat das Freundschaftsspiel gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg in der Heimat von Hauptsponsor ALL-INKL.COM mit 2:0 (1:0) gewonnen. Vor rund 1.100 Zuschauern erzielte Atilgan beide Tore für die Schwarz-Gelben.

Sowohl ALL-INKL.COM als auch Gastgeberverein Neusalza-Spremberg hatten sich nicht lumpen lassen – der Sportplatz am Hänscheberg, die Heimspielstätte des FSV, war herausgeputzt, die Bühne für einen besonderen Abend in der Oberlausitz bereitet.

Die Hausherren zeigten sich von Beginn an bissig, wollten gegen den Zweitligisten aus Dresden eine gute Leistung abrufen und hingen sich voll rein in die Partie. Vor gut gefüllten Rängen entwickelte sich so eine Begegnung, die auch für neutrale Zuschauer schön anzusehen war.

Ebert traf in der 18. Minute von der Strafraumgrenze den rechten Pfosten, ehe Atilgan die Gäste in Führung brachte (38.).
Nach dem Wiederanpfiff war es erneut Atilgan, der für Schwarz-Gelb traf. Eine eigentlich als Hereingabe gedachte Flanke rutschte dem FSV-Keeper durch die Finger und landete im Tor (58.).
Die SGD dominierte die Partie weiterhin, aber auch Neusalza-Spremberg ließ sich nicht lumpen und verbuchte die ein oder andere Möglichkeit für sich.
Am Ende gewann die Sportgemeinschaft aus Dresden in einem schönen Sommerkick verdient mit 2:0.
(Text: Pressemitteilung SG Dynamo Dresden)

Tags: Sport