Putzkau - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Am Dienstagnachmittag sind auf der Zittauer Straße in der Nähe von Putzkau zwei Autos jeweils seitlich miteinander kollidiert.

Eine 29-Jährige war im Begriff, mit ihrem Renault in Richtung Neukirch ein vor ihr fahrendes, dunkelblaues Auto zu überholen. Vor diesem befand sich wiederum ein Lkw, den die junge Frau ebenfalls überholen wollte. Als sich die beiden Pkws nebeneinander auf der Fahrbahn befanden, versuchte plötzlich auch das dunkelblaue Auto, auf den linken Fahrstreifen zu gelangen. Zwar bremste die Renault-Fahrerin stark, konnte den anschließenden Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden.

Das dunkelblaue Gefährt fuhr indes rasch weiter in Richtung Neukirch und verschwand schließlich aus dem Blickfeld der 29-Jährigen. Die junge Dame begutachtete kurz darauf die entstandenen Schäden ihres Fahrzeugs, die mit ungefähr 1.200 Euro zu Buche schlugen.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Weder das dunkelblaue Auto noch dessen Fahrerin oder Fahrer konnten jedoch bislang ausfindig gemacht werden. Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe ersucht. Wer die Kollision der Fahrzeuge beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 - 0 in Verbindung zu setzen.

Tags: Unfall