Schönau-Berzdorf - Raub an der Lagune: Zeugenaufruf

Am späten Donnerstagvormittag ist ein 73-Jähriger in der Nähe der Blauen Lagune am Berzdorfer See Räubern zum Opfer gefallen. Der Mann nahm soeben Bilder der umliegenden Landschaft auf, als zwei unbekannte Herren auftauchten und begannen, mit dem Fotografen zu streiten.

Unvermittelt zückte einer der beiden Unbekannten sodann einen pistolenähnlichen Gegenstand, um auf die am Boden liegende Tasche des Fotoapparates zu zielen. Nachdem sich ein Schuss gelöst hatte, ergriffen die beiden Unbekannten die gesamte Kameraausrüstung des Pensionärs, dessen Handy und verschiedene Dokumente. Dann eilten sie zu einem unweit der Szenerie stehenden dunkelfarbenen Volvo und flohen.

Der Fotograf blieb unverletzt, während der Vermögensverlust circa 30.000 Euro betrug.

Die Kriminalpolizei hat Untersuchungen wegen des Verdachts eines schweren Raubes eingeleitet. Im Zuge sofort angestellter Nachforschungen unterstütze ein ohnehin über dem Landkreis Görlitz kreisender Polizeihubschrauber die Suche nach den Fliehenden.

Von den Tätern fehlt bislang noch jede Spur. Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe ersucht. Wer das Geschehen beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581 468 - 100 in Verbindung zu setzen.

Tags: Allgemein