Weißwasser - Illegal durch den Wald abgekürzt - Dann fing das Auto an zu brennen

Der 24-jährige Fahrer eines Pkw Renault Clio befuhr widerrechtlich einen Waldweg.

Dieser Weg ist im späteren Verlauf mit Hilfe einer Schranke gesperrt. Also versuchte der Fahrzeugführer diese Sperre zu umfahren. Dabei fuhr er sich auf einem Baumstumpf fest. Bei den Versuchen, den Pkw zu befreien, riss der Auspuff ab und setzte den Waldboden in Brand. Bevor die Feuerwehr am Brandort eintraf, brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung und konnte nicht mehr gerettet werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Den Schaden am Waldboden schätzen die Einsatzkräfte auf ca. 100 Euro.

Tags: Unfall