Bautzen - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Der 58-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai befuhr in Bautzen die Kreckwitzer Straße in Richtung Gesundbrunnenring.

An der Kreuzung Kreckwitzer Straße/Muskauer Straße wollte er die Muskauer Straße geradeaus überqueren. Dazu tastete sich der Fahrer vorsichtig in den Kreuzungsbereich hinein, da zum Zeitpunkt des Unfalls die Ampel nicht in Betrieb war. Als der Fahrzeugführer die Kreuzung fast überquert hatte, fuhr der 43-jährige Fahrer eines Pkw Renault in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem PKW Hyundai. Infolge des Zusammenstoßes drehte sich der Hyundai um 180 Grad und blieb dann stehen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und konnten aber nach kurzer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.

 

Tags: Unfall