Görlitz - Entschlossene Passanten ergreifen Ladendieb

Ein 26-Jähriger hat am Dienstagmittag das geschäftige Treiben auf der Berliner Straße in Görlitz jäh unterbrochen.

Der Mann stahl in einem der naheliegenden Läden Waren im Wert von circa 100 Euro und ergriff die Flucht. Dabei rechnete er offenbar nicht mit zwei beherzten Damen, die sich ihm in den Weg stellten, als sie das Aufheulen der Alarmanlage hörten.

Schlagend und tretend versuchte der Dieb nun, sich aus dem Griff der Frauen zu lösen. Eine der beiden erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes stieß zufällig hinzu. Er half, den Verdächtigen bis zum Eintreffen alarmierter Polizisten festzuhalten.

Hinzueilende Beamte nahmen den 26-Jährigen wenig später vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Er steht im Verdacht, einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben.

Tags: Allgemein