Hirschfelde - Feuer an Umgebindehaus - 2 Verletzte

Zu einem Brand in einem bewohnten Umgebindehaus kam es am Freitagnachmittag in der Straße "Am Angel" in Hirschfelde.

Laut Feuerwehr brannte dort ein sich am Haus befindlicher Balken, wobei das Feuer weiter in die Hauswand eindrang. Es kam zur Rauchentwicklung innerhalb des Hauses, wodurch zwei ältere Hausbewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten und durch einen eintreffenden Rettungsdienst behandelt. Sie wurden in ein Klinikum gebracht.

Die Feuerwehr Zittau und Hirschfelde waren mit insgesamt 34 Kameraden und neun Einsatzfahrzeugen vor Ort. Das Feuer wurde gelöscht und die Hauswand auf weitere Glutnester untersucht. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte bisher noch nicht abgeschätzt werden. Die Bundesstraße 99 war in der Zeit der Löscharbeiten voll gesperrt.

Tags: Brand