Bautzen - Auffahrunfall wegen Militärkonvoi

Eine Militärkolonne befuhr die B 156 in Richtung Autobahn 4. Deshalb musste eine 40-jährige im Gegenverkehr befindliche Touran Fahrerin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen.

Ein ihr nachfolgender Opel Fahrer (m/41) sowie ein Peugeot Fahrer (m/31) erkannten die Situation und brachten ihre Fahrzeuge ebenfalls zum Stillstand. In der Folge fuhr eine 68-jährige Audi Fahrerin auf den Peugeot auf und schob die stehenden Pkw zusammen. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.500 Euro. Abschleppdienste schleppten die Fahrzeuge vom Unfallort. Die B 156 wurde auch zur Fahrbahnreinigung mittels Spezialtechnik für ca. drei Stunden voll gesperrt.

Tags: Unfall