Moritzburg - PKW kollidierte mit Fußgänger - 1 Schwerverletzter

Am Montagmorgen kam es gegen 7.50 Uhr auf der Zaschendorfer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

In Höhe des Robert-Koch-Platzes überquerte ein Fußgänger die Fahrbahn. Dabei wurde er von einem PKW Seat erfasst, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der 84jährige wurde lebensbedrohlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Seatfahrer blieb körperlich unverletzt. Die Zaschendorfer Straße mußte wegen des Unfalls für über zwei Stunden gesperrt werden. Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache.

Tags: Unfall