Görlitz - Scheune in Flammen

Am späten Dienstagnachmittag ist eine ungefähr 25 Quadratmeter große Scheue in einem Hinterhof an der Emmerichstraße in Görlitz in Brand geraten. Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen kurz darauf restlos. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 1.500 Euro.

Es konnte indes nahezu ausgeschlossen werden, dass die Scheune ohne menschliches Zutun entflammt war. Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes einer fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet. Es bestand zu keiner Zeit die Gefahr, das Feuer könnte auf nebenstehende Gebäude übergreifen.

Tags: Brand